Mittwoch, 16. Juli 2014

Rezept zum Abendbrot Paprika Eierbrot mal anders

Ich bin abends eigentlich immer so faul noch ewig in der Küche zu stehen,aber dieses Brot geht sauschnell und ist einfach sowas von lecker.

Was brauchst du

1 Paprika
1 Scheibe Brot
Kräuterquark ( egal welchen) (ich benutze gern den Petrella mit viel Schnittlauch)
grüne Gurke
Bacon in Stückchen 
2 Eier 
Salz,Pfeffer,Paprika gemahlen,wer mag kann auch etwas Chilli nehmen.

So nun geht es los.

Als erstes stellst du eine Pfanne auf den Herd und tust eine Handvoll Bacon in die Pfanne,wer es mag, gern auch mehr. 


dann geht es zum Belegen des Brotes zwischendrin.
Als erstes schmierst du Kräuterquark auf dein Brot,legst Gurkenscheiben drauf und dann kommt der gebratene Bacon obendrauf.Das sollte dann so aussehen.



Dann schneidet ihr die Paprika in etwas 1,5 cm Ringe also Quer schneiden und legt diese in die Pfanne,wo ihr den Bacon ausgelassen habt.ihr bratet sie ein wenig an,so 1 min auf jede Seite.Dann in die Paprikaringe setzt ihr ein ganzes Ei.Da wir 2 Ringe in der Pfanne haben,also auch 2 Eier.



es ist nicht schlimm wenn etwas daneben geht,aber der Großteil sollte in der Paprika bleiben.So dann die Gewürze obendrauf und schön braten lassen.Am besten Deckel drauf,damit das Ei oben etwas besser stockt.
Auf jeden Fall nicht weglaufen,denn es dauert nicht lange.

Zum Guten Schluss setzen wir nebeneinander nun die Paprika mit dem Ei aufs Brot. Ich mag die Eier gern flüssig,jeder so wie er sein Ei am liebsten mag.

Fertig



Lasst es euch schmecken.

Meine erstes ging gleich an meinen Sohn,
der hat es mir weggenatzt. :-)




Kommentare:

  1. hmmm das sieht sooo lecker aus. Werde ich mal nach "kochen"

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist auch voll lecker,probier es aus und schreib mir,ob es dir geschmeckt hat.Würde mich sehr über Feedback freuen. LG Aleena

      Löschen