Freitag, 20. Juni 2014

Rezension Jasinda Wilder- Falling Into You ( Für immer wir )


320 Seiten
Mira Taschenbuch Verlag
ab Juni 2014 überall erhältlich
Preis 9,99€
Einzelband

mit freundlicher Unterstützung von 



und dem Verlag 




Bestellmöglichkeit und weitere Infos





Meine Rezension zum Buch



Nell und Kyle kennen sich schon ihr ganzes Leben lang und jeder wusste das sie eines Tages mal zusammen sein werden. So ist es auch gekommen, Nell und Kyle verlieben sich mit 16 Jahren ineinander. Doch ihre Liebe währt nicht lang. Durch einen unglücklichen Unfall, bei dem Nell zusehen muss wie Kyle stirbt, hadert Nell mit ihrem Schicksal. Doch in der dunkelsten Nacht ist immer ein Licht und dieses Licht ist Kyles Bruder Colton.



Meine Meinung



Ich habe mich nicht wegen des Inhalts um das Buch beworben denn, einzig und allein wegen des Covers. Es sprach mich auf Anhieb an und ich wollte gar nicht mehr wissen um was es geht, ich hab gewusst, es muss eine Liebesgeschichte sein, genau so war es auch.

Die Geschichte wird erst aus Nells Sicht in der Vergangenheit erzählt, wie Kyle und Nell aufgewachsen sind, sich ineinander verlieben und auch die ersten Erfahrungen beim Sex sammeln. Ja es gibt Sexszenen und die wachsen genau wie Nell auch mit.

Nachdem Kyle tot ist, kommt auch Colton zu Wort. Er beschreibt sein Leben und auch seine zarten Gefühle, Nells gegenüber. Beide merken schnell, dass sie gut zusammen passen, da beide ihre Probleme mit dem Leben haben, beide hadern um des Schicksals willen.

Dann kommen wir mal eben noch zu den Sex Szenen, die ja nicht gerade klein ausfallen und auch mal etwas derber sind. Ich habe sie eigentlich genossen, irgendwie war das schon geil geschrieben, ich bin ja jetzt nicht prüde und nicht mehr so jung, um diese nicht genießen zu können. Das tat ich auf jeden Fall.
Bloß löst man seine Probleme mit Sex?

Ich hatte bisweilen schon das Gefühl, die ertrinken, wenn sie keinen haben, denn eine Sex Szene löst die nächste ab. Also man kann es auch etwas übertreiben. Sollte das ein Sex Buch werden?
Also mit gelitten habe ich nicht wirklich, ja ich war traurig, was beiden passiert ist und ich fand es schön, wie Colton und Nell auch durch die Musik zueinander gefunden haben, aber heulen musste ich nicht.

Kurzfazit


Ein schönes zum zwischendrin lesen und genießen ist es allemal. Und die Sex Szenen fand ich sehr gelungen.


Meine Bewertung




Kommentare:

  1. Hab ich doch eine brauchbare Bewertung von obigen Buch gefunden - danke! Liebe Grüße - Gottfried Rath

    AntwortenLöschen