Dienstag, 17. Dezember 2013

Die Einzige- In deinen Augen die Unendlichkeit von Jessica Khoury

Buchdaten

Jugendbuch/Fantasy

Arena Verlag 

Hardcover

440 Seiten

Preis : 17,99€

Meine Bewertung 





Zum Inhalt


Pia lebt im Amazonas in einer Forschungsstation und ist die einzige Unsterbliche und perfekt. Doch Pia kennt nichts anderes als die Forschung an der Unsterblichkeit und möchte dabei sein, wenn für sie der perfekte unsterbliche Partner erschaffen wird. Später  soll sie die Forschung alleine führen und weitere Unsterbliche erschaffen, doch dazu muss sie einen Test durchlaufen. Alle Leute die auf dieser Station leben und arbeiten, kennen Pia von Baby an und selten kommt jemand neues dazu. Keiner der Leute darf Sachen und Dinge von der Außenwelt zu Pia mitbringen und auch dürfen die Forscher nicht mit Pia von draußen reden. Als eine neue Forscherin in die Welt von Pia eintritt, bekommt Pia zum ersten Mal Kontakt zu der Außenwelt. Durch einen dummen Zufall trifft sie auch einen Eingeborenen Jungen und zarte Gefühle zwischen beiden entflammt.


Meine Meinung

Was soll man zu diesem Buch schreiben, es ist einfach perfekt. Es hat Spannung und Romantik mit einem Hauch Fantasy. Ich wollte schon vor einer ganzen Weile, das Buch unbedingt lesen, nachdem ich gesehen hatte um was es geht. Leider hab ich es mir nicht gekauft, andere Bücher waren einfach günstiger, wo man ehr zugegriffen hat. Durch Zufall hab ich es mir aus der Bibliothek ausleihen können und bin sofort, in die Welt der Pia versunken. Die Geschichte erzählt sich trotz der Dicke des Buches, sehr leicht und verständlich, auch gerade weil nicht mit Fremdwörtern um sich geschmissen wird und auch ellenlange Beschreibungen gibt es nicht. Nach und nach erfährt man immer mehr und am Ende bleibt man nicht unbefriedigt zurück. Da es ein Einzelband war, bin ich hellauf begeistert, ist ja auch selten, mal nicht auf eine Reihe zu stoßen. Da können sich viele andere Autoren mal eine Scheibe abschneiden, denn langsam schrecken mich diese ganzen Reihen ab.

Pia ist eine wunderbare Hauptträgerin der Geschichte und wächst einen Seite um Seite mehr ans Herz.

 Mutig, auch verletzlich geht sie trotz allem ihren Weg, auch wenn man sie fast mit der Nase draufstoßen muss.


Lesen!!!!

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    das Buch hab ich auch bereits auf der WuLi und freue mich schon darauf es zu lesen :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen