Freitag, 13. Dezember 2013

City of Fallen Angels von Cassandra Clare ( Band 4)

Achtung dies ist der vierte Teil einer Reihe und ich werde auf jeden Fall spoilern...


Buchdaten


Band 4 

Arena Verlag

TB 578 Seiten

Preis 14,99€

Meine Bewertung 





Zum Inhalt

Simon muss sich noch daran gewöhnen das er nun ein Vampir ist und dazu noch etwas Besonderes, denn Clary hat ihn gezeichnet und niemand kann ihn töten, ohne selbst getötet zu werden. Clary ist damit beschäftigt eine Schattenjägerin zu werden und trainiert mit Jace, ihrer großen Liebe. Doch die düsteren Zeiten sind noch nicht vorbei, denn ein Schatten regt sich und Jace sowie Simon und Clary müssen einen weiteren Krieg bestehen. Kann die Liebe sie retten?


Meine Meinung

Ich hatte schon die Befürchtung, dass es in diesen Band nur um Simon geht und Jace und Clary in den Hintergrund  treten, aber zum Glück bin ich schnell kuriert worden, denn es ist nicht so.
Simon geht nun als Vampir auch durch seine eigene Geschichte, aber auch Clary und Jace und seine Freunde folgen ihm. Simon ist wie immer liebenswert und nun reift er noch zu einem richtigen Vampir, aber immer noch mit einem großen Herz für die Schattenweltler. Seine eigene Art schreckt ihn noch immer ab und er möchte nicht in deren Kreis wohnen und leben.

 Seine Zukunft ist dennoch getrübt, da es ihm immer schwerer fällt, seine Mutter zu belügen und er weiß nicht wie lange er noch in seinem alten Zuhause leben kann. Trotzdem möchte er nicht daran denken und lebt immer noch bei ihr, denn ins Institut darf er nicht mehr.
Clary hat ganz andere Sorgen, denn Jace zieht sich immer weiter vor ihr zurück da er mit Alpträumen zu kämpfen hat. Wie diese aussehen, müsst ihr schon selbst lesen.

Ich liebe die Reihe immer mehr, muss aber zugeben, dass dieser Band mich sehr überrascht hat, weil er auch etwas anders ist, als die Vorgänger, der Reihe. Ich finde es aber immer noch faszinierend und möchte gar nicht mehr, dass die Reihe überhaupt ein Ende findet. Leider endet das Buch mit einem sehr miesen Cliffhänger. Bei den anderen Bänden war man mehr  zufrieden mit dem Abschluss, des Bandes.
Ich werde auf jeden Fall weiterlesen, wobei der nächste Teil leider noch nicht als Taschenbuch erschienen ist. Abwarten..

Leute lest die Reihe, ihr werdet es nicht bereuen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen