Samstag, 13. Juli 2013

William von Saargnagel und der purpurne Traum von Alfons Theodor Seeboth

Fakten 

Taschenbuch 401 Seiten

Preis 16,90 €

Link zum Buch

Wölfchen Verlag



Fantasy Jugendbuch





Um was geht es?


William wurde als Babys von seinen Eltern in ein Waisenhaus abgesetzt, da sie ihn schützen wollten. William muss sich in dieser Welt behaupten, denn eine Pflegefamilie kann ihm die Liebe und Wärme einer richtigen Familie nicht geben und bei der letzten Familie war es besonders schlimm. William zieht es vor immer mal wieder wegzulaufen und kommt auch zu einem Zirkus mit den er mitreist, doch lang kann er nicht bleiben, denn er wird von der Polizei gefasst und landet wieder bei seinen bösen Pflegevater, der William nur für seine Bäckerei braucht, zum Arbeiten. William ist 9 Jahre alt und so ganz anderes. Er ist viel größer und durch das harte Leben wirkt er nicht wie ein kleiner Junge und schon bald darauf zeigt sich Nildani, sein Begleiterdrachen aus seinen Amulett, das er um den Hals trug und zeigt ihm das er was ganz besonderes ist. William ist ein Druide und soll nun in eine magische Welt eintreten und lernen ein guter Magier zu werden. Das Abenteuer kann beginnen im Bremer Schnoor wo er die magischen Sachen kaufen soll, die er für seinen Eintritt in die Schule brauchen wird.


Mein Fazit

Mehr werde ich nicht verraten, dazu müsst ihr das Buch schon lesen. Die Geschichte ist einfach magisch erzählt und ich fühlte mich schon nach ein paar Kapiteln wie zuhause, ich war mittendrin in einer wunderbaren Fantasy Welt alla Harry Potter. Ich weiß der Autor mag es nicht wenn man seine Bücher mit Harry Potter vergleicht, und ich werde ihm auch keinen Strick draus drehen, denn ich liebe die Harry Potter Geschichten und war lang auf der Suche, etwas Vergleichbares wieder zu finden. Das ist dem Autor ohne Zweifel gelungen, denn ich konnte es kaum aus der Hand legen und diese Welt lies mich nicht los.

Es ist zwar vertraut aber auch viele neue Elemente finden ihren Weg in die Träume der Leser. Alles ist sehr schön erzählt und man trifft auf  Protagonisten die man einfach auch lieb haben muss.

Alles in allem ich mach es kurz und knackig.

Taucht ein in eine neue magische Welt, die so voller Zauber steckt, die von Werwölfen, Vampire, Hexen , Druiden, Drachen u.s.w. erzählt wird.

Ich wünsche euch viel Lese Spaß und danke dem Autor, dass ich bei der Leserunde auf Lovelybooks mitmachen durfte.


Dies ist der erste Band und ich habe das Taschenbuch dazu lesen dürfen, es werden weitere Bände folgen.

Kommentare:

  1. Hi there :)
    Hast du vielleicht Lust bei meiner ersten Lesenacht auf meinem Blog The Call of Freedom & Love nächste Woche mitzumachen? Ich suche noch Blogger die Lust hätten und teilnehmen :) Denn je mehr umso besser.
    Schau doch einfach mal bei mir vorbei :) Ich würde mich freuen wenn du mitmachst :)

    † Ines
    -> Fantasy-Lesenacht die Erste - Lesen bis Einhörner auftauchen

    AntwortenLöschen
  2. Die Geschichte klingt interessant. Beim den Wörtern Drachen und Magie werde ich immer hellhörig. ^^
    Habe mir das Buch mal auf die WL gesetzt. Zu doof, dass man das eBook anscheinend nur bei Amazon kriegt. -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annie,das Buch gibt es nun auch broschiert,denn ich hatte diese Ausgabe.Das Buch sieht nicht nur toll aus,sondern liest sich auch fantastisch.schau einfach mal amazon

      Löschen