Dienstag, 21. Mai 2013

Kirschroter Sommer von Carina Bartsch


Was würdest du drum geben, deine erste Liebe wieder zutreffen? Würdest du dieser Liebe eine zweite Chance geben?
  



Emely trifft nach 7 Jahren wieder auf den Bruder ihrer besten Freundin Alex. Elyas war Emelys erste Liebe, doch durch einen blöden Fehler gab es damals das große AUS bevor es überhaupt richtig begonnen hat. Eigentlich will Emely nur noch im Boden versinken weil sie an die Schmach von früher denkt, wie er sie damals angesehen hat und Emely nicht mal weiß wie sie den Abschluss in der Schule überhaupt geschafft hat.

 Ihn immer aus dem Weg zu gehen kann auf Dauer auch sehr anstrengend sein und auch heute versucht Emely, Elyas aus dem Weg zu gehen, doch dieser hat vor, Ihr Herz zu erobern.






Fazit



Irgendwie erinnert mich, dass an Beautyful  Desaster. Muss aber zugeben, dass mir Beautyful Desaster etwas besser gefallen hat. Der Plot ist doch sehr vorhersehbar, aber die Charaktere sind mir im Laufe der Geschichte ans Herz gewachsen. Die Handlung  nimmt mit der Zeit immer mehr an Fahrt auf und liest sich weg wie nichts. Ich fand den Humor der beiden Hauptdarsteller sehr lustig und musste öfter mal schmunzeln, wie süß die beiden sich doch streiten können. 

Irgendwann kann es aber auch nerven, wenn  die beiden nicht in die Gänge kommen und alles sich anfängt zu ziehen. Man möchte gern eingreifen und beide an den Ohren ziehen. Man das dauert aber auch. Ich denke mir dann, muss ich das nun noch 300 Seiten ertragen, so wie die sich verhalten, oder kommt da noch was?

 Naja alles in allem hab ich auf jeden Fall die Geschichte genossen, auch wenn ich fand, dass es sich auf Dauer immer gleich anhört und gern auch ein paar Seiten kürzer ausfallen hätte können. Für Teenies aber genau das richtige für den Sommer, für Erwachsende vielleicht ein bisschen beschwerlich.



3 von 5 Buchsternchen

560 Seiten

Rowohlt Verlag

auch als ebook erhältlich

Preis TB 9,99€


Kommentare:

  1. Schöner Blog!:) bin gleich mal Leserin geworden:*

    Liebe Grüße
    Maren

    http://marens-buecherkiste.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank,freu mich auf neue Leser.LG Aleena

      Löschen