Dienstag, 28. Mai 2013

Camping Küche vom Dr.Oetker

Hallo meine lieben Leser meines Blogs.


Ich lese ja viel und rezensiere für euch meine gelesenen Bücher, doch nun seht ihr mal eine andere Seite von mir. Denn ich koche auch sehr gerne. Meist halte ich mich nicht so an Rezepte, das war bisher nicht so mein Ding. Ab und an aber koche ich auch mal ein Gericht nach Vorlage. Was ehr selten ist und meist süß, da ich dann einen Kuchen backe. Aber ich koche heute nicht für euch(zum Glück), sondern meine Mama hat für euch gekocht(aber ich hab gefuttert).




Stargast auf meinen Blog


MEINE MAMA INGE 


Meine Mama,die kocht soo gern und viel, da bin ich gern Platzhalter am Tisch, obwohl ich gerade mal wieder auf Diät bin. Für meine Mama hab ich mich bei blogg dein Buch, um dieses Buch beworben und es auch erhalten,worüber meine Mutti sich sehr gefreut hat. 

Ich habe ihr erklärt das sie nun aber auch ein Gericht aus dem Buch nachkochen muss, damit ich für euch ein paar Eindrücke zum Buch geben kann, aber auch zum Vorteil für mich. Ich kann essen kommen, bei Mama..


Meine Mutti hat das wörtlich genommen und nach nicht mal 2 Tagen gab es das erste essen nach dem Camping Kochbuch. Ich war so frei und hab euch Bilder mitgebracht und ich muss zugeben das war echt lecker und schön leicht. Meine Mutti meinte das die Fleisch Verkäuferin ihr an der Theke, Römerbraten dafür aufschwatzen wollte und meine Mama sagte, neee da muss Leberkäse rein. Ja ja meine Mutti, muss ganz nach Rezept gehen.






Kulinarisch kochen

130 Seiten

über 50 Rezepte

Unterteilt in 

1 Topf Gerichte

Heisses von Grill

Dies und Das

selbst gemachter Vorrat zum mitnehmen

und das Titelrezpt


und nun weiter...


Für das leckere Gericht brauchte meine Mutti nicht viele Zutaten aber die wichtigste ist Leberkäse( ich hoffe ihr mögt das).Was ihr  wichtig ist beim Camping ist das, dass Gericht nicht aufwendig ist, man alle Zutaten auch wirklich im Supermarkt bekommt und am besten man kann alles auf einer Platte kochen, oder braten. 
Auch wichtig im Urlaub, man sollte nicht zu viel Koch Utensilien verbrauchen, sonst steht Mutti im Urlaub nur am Abwasch und kann sich nicht erholen. 

Und zuletzt soll sich  Mutti auch nicht stundenlang über der Pfanne bräunen, sondern lieber in der Sonne liegen und lesen (im Falle meiner Mama lieber im Schatten)
 Also muss das Gericht auch fix fertig werden, denn die Familie hat Hunger.




Wir haben darauf sehr geachtet und festgestellt, dass man hier wirklich kaum viele Kochutensilien verbraucht, meist nur einen Topf oder eine Pfanne und eine Herdplatte.
 Was ich persönlich richtig gut finde.

Auch wichtig im Urlaub, man achte trotzdem auf die Figur.

 Alle Nährwert-angaben, Zeitangaben, zu jedem Gericht sind im Buch zu finden. Auch gibt es zu Anfangs eine Checkliste was man zum Camping Kochen mit in den Urlaub nehmen sollte. Welche Zutaten und auch welche Kochutensilien man unbedingt dabei haben sollte. Naja nur noch befolgen und nichts kann schief gehen. klasse…





Und falls es mal ein Lagerfeuer geben sollte und man hat Kinder dabei, dann gibt es lecker Stockbrot. 

Denn dieses lecker Brot kann man nun getrost alleine herstellen, denn das Rezept befindet sich auch im Buch.

Meine Mutti und ich waren sehr angetan von den Rezepten und werden hin und wieder sehr gerne draus kochen.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim nachkochen, denn ein Rezept könnt ihr gleich ausprobieren.


GUTEN HUNGER !!!









Großes Danke an






Preis 12 € bestellbar hier 


Dicke 5 von 5 Buchsternchen

Dr.Oetker Verlag







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen