Donnerstag, 11. April 2013

Auracle von Gina Rosati

Ein Mädchen, Zwei Seelen, Eine Liebe




Anna Rogan ist 16 Jahre jung und hat ein Geheimnis. Sie kann sich aus ihrem Körper astral projizieren um alle Orte dieser Welt besuchen. Nur ihr bester Freund und Nachbar ist Rei und nur er weiß, dass Anna das kann. Sie sind schon unzertrennlich als Kinder gewesen und Anna merkt das Rei so verdammt gut aussieht, denn er ist zu einem Mann gereift. Anna gehört eher zu den Mädels die kein Make Up tragen und auch keine hippen Klamotten. Sie ist in der Schule lieber unsichtbar und kommt somit auch nicht so gut an bei den Klassenkameraden. Taylor ist so ganz anders und möchte Reis besten Freund Seth kennen lernen, doch dieser möchte mit der oberflächlichen Taylor nichts zu tun haben. Taylor schreckt auch nicht davor zurück Seth das Handy zu stehlen nur um ihn allein zu treffen.
Als die beiden sich treffen kommt es zu einem tragischen Unfall und Taylor findet Annas Körper leer vor und schlüpft hinein, um deren Platz einzunehmen. Anna hat ihren Körper verlassen und muss nun feststellen, dass sie nicht mehr in ihren Körper kann, denn Taylor hat nicht vor den zu verlassen.







Soviel zu der Geschichte, ich glaub ich hab schon etwas zu viel erzählt. Nachdem ich erfahren habe, dass ich die Chance bekam das Buch vom Verlag  zu lesen, hab ich mich tierisch gefreut, da ich das Buch bei, Blogg dein Buch unbedingt lesen wollte.
Allein das Cover ist ja schon ein Augenschmaus, es sieht einfach toll aus und fühlt sich auch anders an als normale Bücher. Das Cover ist so samtig, wenn man darüberstreicht. Richtig hochwertig verarbeitet und es liegt auch wunderbar in der Hand. Die Schriftgröße passt wunderbar zum Buch, die Seiten sind nicht überladen und man bekommt keine Ermüdungserscheinungen, weil die Schrift zu klein, oder die Kapitel zu lang sind.



Fazit



Ich bin hellauf begeistert von der Geschichte und kannte die Autorin noch nicht. Sie schafft es mich mit dieser Geschichte so in den Bann zu ziehen das ich die letzten 200 Seiten an einem Stück verschlungen habe. Es ist jetzt nicht nur mystisch erzählt, nein es entwickelt sich so eine Art Jugend Thriller, womit ich überhaupt nicht gerechnet habe und ganz toll finde. Die Mischung macht es halt und hier passt sie gut zum Buch. Es ist abenteuerlich und geheimnisvoll und gleichzeitig so warmherzig geschrieben. Die Charaktere sind sehr bildlich in Szene gesetzt und lebendig dargestellt. Ich habe manches Mal nicht gewusst ob ich wütend auf Taylor sein soll oder einfach nur Mitleid mit ihr haben sollte. Ganz zum Schluss hab ich sogar  ein Tränchen vergossen, so berührt hat mich das. Eine wunderbar gefühlvolle Story für Jugendliche. Unbedingt lesen!!



5 von 5 Büchersternchen


Preis 16.99€

365 Seiten




Kommentare:

  1. Hallo Aleena,

    *lach* ja von der Beschaffenheit des Buches habe ich doch nun schon öfter was gelesen. Das bedeutet wenn man im Bett liest und drüber einschläft hat man es bequem ^^

    Es ist toll das der neue Verlag anscheinend gute Bücher raus bringt : ) Ich bin auch sehr gespannt auf das Buch!

    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
  2. da hast du eindeutig Recht,aber die Geschichte ist zu gut erzählt,da schläft man gar nicht erst ein.Ja ich bin auch immer begeistert wenn mich Covers immer wieder zum staunen bringen können.Ich bin schon ein wenig coversüchtig und ich mag wenn sie eine gute Ausstattung haben.Vielen Dank für dein Kommentar

    LG Aleena

    AntwortenLöschen
  3. Wow, noch eine positive Rezi - Auracle ist total zwiegespalten, entweder man mag es oder man möcht's in die Ecke pfeffern, jedenfalls so mein Gefühl bei manchen Blog Rezi's.

    Habe deinen Blog beim stöbern gefunden und bin gleich mal deine Followerin geworden. :)

    Du liest gerade Forbidden?
    Das Buch war so traurig-schön. Nein, wunderschön. Hach, ich fands einfach toll. :o)

    LG Sarah
    PS: Würde mich freuen wenn du bei mir vorbeischaust, und wenn es dir gefällt, freue ich mich doppelt wenn du Leserin wirst. :o)
    http://rawrpunx.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Forbidden habe ich nun fertig und hat mir auch sehr gut gefallen.Natürlich war ich gleich mal auf deinem Blog und hab dich ebenfalls abonniert.LG Aleena

      Löschen