Donnerstag, 24. Januar 2013

Nilamrut - Im Bann der Ringe von Andrea Bielfeldt

Zur Geschichte



Catherine auch genannt Cat könnte ein ganz normales Mädchen sein, hätte sie nicht seit neusten Träume die sich so real anfühlen. Bei ihren letzten Traum erwachte sie und stellt fest ,dass  sie Brandblasen an den Beinen hat und auch ihr Laken ist mit Ruß beschmutzt. Immer wieder sieht sie einen Jungen den sie sogar malt. Als sie in der Schule nach den Ferien auf genau diesen Jungen trifft, ist sie sicher dass da etwas nicht stimmt und auch Ric der neue an der Schule merkt das Cat was ganz besonderes ist, denn die beiden tragen jeder einen Ring mit einen Edelstein, der anfängt zu glühen wenn die beiden auf einander treffen. Aber auch ihre Freundin Dionne, hat ein Auge auf Ric geworfen und will ihn unbedingt für sich gewinnen. Ihr Plan scheint aufzugehen, aber für welchen Preis?




Fazit


Ich bin sehr unbefangen in dieses Buch hineingegangen, hatte nicht viel von der Story gewusst, aber ich mag Fantasy und hatte mich bei einer Leserunde zu diesem Buch beworben, hatte dann auch das Glück das ebook testlesen zu dürfen. Abwechselnd wird hier aus der Sicht von Cat und Ric und Levian erzählt, was sich sehr gut macht, da man aus diesen Perspektiven einfach mehr in die Geschichte und in die Charakter hineinfindet, dadurch wurde die Story praktisch spannend und flüssig erzählt. Alles ist sehr geheimnisvoll und man möchte gern wissen wie alles zusammenhängt. Der Spannungsbogen spitze sich immer mehr zu und man blieb dabei um mehr zu erfahren und ab und immer wieder  schafft es die Autorin den Leser zu verwirren um dann wieder einige Bröckchen zu den Rätseln fallen zulassen, damit dem Leser nicht langweilig wird. Das hat sie  geschafft, ich wurde immer schneller mit dem lesen und dann kam leider auch schon das Ende und nun müssen wir uns gedulden um zu erfahren wie es weitergeht. Ich freu mich auf Teil 2.Wer Mystery Fantasy mag kann hier zugreifen. Ob jung oder alt ,jeder Leser wird bedient.




478 Seiten

5 von 5 Sternen

ebook



Kommentare:

  1. Liebe Aleena!
    Vielen lieben Dank für die wundertollen Worte zu meiner Geschichte!
    Und versprochen - ich werde mich bessern, und versuchen, in Zukunft nicht mehr sooooo zickig zu sein ;)
    Viele liebe Grüße
    Cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du bist doch nicht zickig..ich bin gespannt wie es weiter geht und danke dir das du mir die Chance gegeben hast,dein tolles Buch lesen zu dürfen.LG Aleena

      Löschen