Montag, 14. Januar 2013

Leoparden Blut von Nalini Singh Band 1


Sascha Duncan lebt als Mediale in einer Welt ohne Gefühle auf, doch sie ist anders und niemand von ihrem Volk darf mitbekommen das sie fehlerhaft ist, denn Gefühle darf man nicht haben, das hatte man ihr, das ganze Leben erzählt. Doch als sie den Auftrag erhält bei einem Bauauftrag an der Seite mit den Gestaltwandlern zu arbeiten muss sie den Auftrag annehmen. Doch dort trifft sie auf Lucas Anführer der DarkRiver Leoparden und Lucas spürt sofort was sich in Sascha verbirgt. Lucas hat aber eine Aufgabe die er nicht vergessen darf, er muss den Mord an einer Leopardenfrau aufklären. Ob Sascha ihm hilft?







Fazit


Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, als ich dieses wunderschöne Cover gesehen habe und auch die Autorin taucht sehr oft im Literarturmagazin auf so dass ich sehr neugierig wurde, wie sich ihre Bücher lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht, ich war so schnell in der Geschichte drin, das ich gar nicht mehr aufhören konnte Seite um Seite zu lesen wie es mit den beiden weiter geht. Was ich auch gut finde, ist das es zwar eine Reihe ist, soweit ich das sehen konnte, sind hier schon 10 Bände erschienen und das die Bücher in sich komplett abschließen. Das ist gut, das heißt auch, dass man irgendwie hier nicht gezwungen wird in einer Reihe zu lesen um die Bücher zu verstehen. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir außerordentlich gut und ich werde mir nun alle Bände nach und nach zulegen um einfach noch mehr von ihren Büchern und Geschichten genießen zu können.


Buchdaten


5 von 5 Sternen

Romance Fantasy

378 Seiten

Band 1



Preis 9.95 €


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen