Montag, 9. Juli 2012

In einem Land vor unser Zeit von Ina Raki

Hier geht es um Alina die am Vorabend zu ihrem Geburtstag einschläft und im Jahr 1984 in der DDR erwacht und zwar in dem Körper ihrer 14jährigen Mutter.Begleitet wird sie von ihrem Tagebuch aus ihrer Zeit.Willkommen im neuen Leben,einem Leben in der DDR.Neue Klamotten neuen Freunden und neuen Problemen,aber auch viel Spass....ein Abenteuer schlechthin.


Kurzrezension


Da ich selbst in der DDR gelebt habe war dieses Buch auch eine Zeitreise für mich.Ich finde die Aufmachung im Tagebuchstil und den vielen Smeilies soo schön,es macht voll Spass in diesem Buch zu lesen.ich habe soviel wieder entdeckt,gerade auch Sachen woran ich mich schon gar nicht mehr erinnern konnte,aber es sofort wiedererkannt habe.ich war 12 Jahre,als die DDR gefallen ist.Ich hatte mit diesen Buch viel Spass aber man hat auch die Schattenseiten kennengelernt,gerade der Beraubung der Freiheit oder freie Meinungsäußerung.Das ist mir das Kind so krass gar nicht in Erinnerung.Ich hatte eine unbeschwerte Zeit,zumal unsere Eltern viel von uns ferngehalten haben.tolle Geschichte,riesen Spass die DDR wieder zu entdecken.Danke das ich dieses Buch testlesen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen