Samstag, 30. Juni 2012

die Schmetterlingsinsel von Corina Bomann

Diesmal fass ich mich kurz und ohne das ich den Inhalt nochmals zusammen fasse,da viele nun inzwischen wissen worum es in diesem Buch geht.
Nachdem die Geschichte etwas schleppend gestartet ist,zumindestens bei mir,hab ich doch noch meinen Lesespass gefunden.Ich fand die Geschichte in der Vergangenheit sowas von spannend und auch romantisch und teilweise auch sehr traurig,das mich das Buch nachdenklich zurückgelassen hat.An sich ist es halt eine Familiengeschichte mit einem tragischen Geheimnis,dem der Leser hier in diesem Buch auf den Grund gehen kann.Eigentlich ist es zu empfehlen,wem so etwas liegt.Mir hat es gut gefallen.Auch wie die Landschaften beschrieben wurden gefiel mir hier,man war gleich mitten drin und Indien stelle ich mir schon wunderschön bunt vor.Wer Tee und Indien mag wird dieses Buch auch lieben.


4 von 5 Sternen

556 Seiten

Familiengeheimniss,Tee,Indien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen